Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.
Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.

Nikolausfeier und Helferabend 2016

Am Samstag, 17.12.2016, fand unser traditionelles Nicolausreiten und der Helferabend statt.

Die Vereinsjugend hat eine sehr gelungene Nicolaus-Quadrille vorgeführt. Die Reiterinnen und Pferde waren mit selbst entworfenen Kostümen kunstvoll geschmückt. Die Lichterketten  in den Mähnen der Pferde unterstrichen die weihnachtliche Stimmung, welche bei den zahlreich erschienenen Zuschauern einstellte.

 

Nach der Qudarille konnten die Reiterinnen bei den Reiterspielen ihr Geschick unter Beweis stellen. In zwei Manschafften wurde gegeneinander angetreten. Die Spiele endeten nach zwei Durchgängen mit einem Unentschieden.

 

Da der Nicolaus und und sein Knecht sich angekündigt hatten, waren alle (besonders die sehr kleinen Gäste) etwas aufgeregt.

 

Mit einer Kutsche fuhr der Nicolaus mit seinem Knecht in die Halle ein. Nach einer Ansprache durften die kleinsten Gäste zeigen, welche Lieder und Gedichte sie konnten. Als Dankeschön gab es dann von Nicolaus Geschenke.

 

Im Anschluss daran begann der Helferabend mit Bratwurst, warmen Getränken und guten Unterhaltungen.

Nikolaus und Knecht Ruprecht in der Dämmerung

Nikolausfeier

 

Nicht nur für unsere jüngsten Mitglieder und deren Verwandte und Freunde ist unsere Nikolausfeier ein schönes Erlebnis.

 

Unser Nikolaus  kommt mit seinem Knecht Ruprecht am Nikolaustag zünftig in der Dämmerung in einer mit Lampen romantisch beleuchteten Kutsche, gezogen von 2 Haflingern. Die Einfahrt in die stockdunkle Halle alleine ist schon ein Highligt. Nikolaus und Knecht Ruprecht sind in edelste Kostüme gewandet und nach einer Ansprache und dem einen anderen Lied oder Gedicht von besonders braven Kindern, gibt es natürlich kleine Geschenke für alle.

 

Manchmal findet vor dem Besuch des Nikolaus auch eine kleine reiterliche Darbietung unserer Vereinsjugend statt.

Wie auch immer, zum Abschluss bedankt sich der Verein mit einem kleinen Grillfest im Freien im Schein von Feuertöpfen bei den Helfern, die letztlich im abgelaufenen Jahr dafür gesorgt haben, dass durch ihre Arbeit unsere Vereinsveranstaltungen überhaupt möglich wurden.

Berkersheimer Weihnachtsmarkt 2014

Am 1. Adventssonntag, den 30.November 2014 fand wie alle 2 Jahre der 

traditionelle Berkersheimer Weihnachtsmarkt statt. Der Reit-und Fahrverein Niddertal war wieder mit seinem bewährten Würstchen- und Bierstand vertreten, außerdem gab es nach dem Motto "Alle Jahre wieder ...." erneut das beliebte Ponyreiten für die Berkersheimer Kinder. 

Zahlreiche Mitglieder und andere Gäste sind gekommen, helfende Hände gab es genug.Der Reinerlös kommt wieder einem gemeinnützigen Zweck zugute, der von den Weihnachtsmarktinitiatoren ausgesucht wird. Diesmal ist es die Mobile Kinderkrankenpflege des Diakonischen Werks, Frankfurt. Unser Reitverein hat das stolze Ergebnis von 1016 € nach Abzug aller Kosten erzielen können und dem Bürgerverein bereits übergeben. Der Termin der Übergabe an die Mobile Krankenpflege steht noch nicht fest.  

 

Insgesamt sind 9.325,06 € zusammengekommen. Wie es aussieht, haben wir den höchsten Einzelbeitrag aller Teilnehmer erziehlt!!  

 

Der Vorstand dankt allen Helfern nochmals herzlichst für ihr Engagement und hofft, sich mit Würstchen, Kartoffelpuffern (Danke, Achim!) und Getränken anlässlich der Nikolausfeier dafür und für die ganze Arbeit übers Jahr hinweg revanchieren zu können.

Nikolausfeier 2014

Bild aus der FRonline, Foto Rolf Oeser Weihnachtspferde bei uns

Am 7. Dezember um 16.00 Uhr begann das diesjährige Nikolausreiten mit Vorführungen der Vereinskinder. Den Anfang machten die Jugendlichen und einige Junggebliebene mit einer

 „Tiroler Quadrille“ zu Ehren von Achim Nagel, der im September diesen Jahres seinen 70. Geburtstag feierte. Außerdem zum Besten gegeben, wurde diesmal die gerittene Geschichte von Rudolf dem rotnasigen Rentier. Die Kinder hatten wie erwartet die Pferde aufwändig geschmückt und zeigten eine beeindruckende Mischung aus Reiten und Elementen aus der gerittenen GHP.

 Nach dem Besuch des Nikolaus gegen 18.00 Uhr der diesmal von Linus mit Willy an den Leinen gebracht wurde, wurde der Abend zünftig gefeiert. Achim  Nagel hat sich mit den beliebten Kartoffelpuffern wieder mal selbst übertroffen. Nicht zuletzt deshalb weil er in der Hängerhalle mit einer Tiroler Skihütt’n dem Ganzen eine winterliche Atmosphäre verpasst hat. Gemütliches Beisammensein mit Lagerfeuer, warme Getränken und Würstchen für alle helfenden Vereinsmitglieder ließen den Abend ausklingen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.