Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.
Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.

1. Mai - Tag der offenen Tür

Jedes Jahr am 01. Mai führen wir einen „Tag der offenen Tür“ durch, an dem einem breiten Publikum Ausschnitte aus der Arbeit des Vereins gezeigt werden.
Die Lage unseres frei zugänglichen Vereinsgeländes unmittelbar an der Nidda in Frankfurt-Berkersheim lädt bei gutem Wetter viele Familien, Fahrradfahrer und Wanderer auch spontan zum Besuch unserer kostenlosen Veranstaltung "Tag der offenen Tür" ein.

1. Mai 2017

vorläufiges Programm zum "Tag der offenen Tür" am 1. Mai 2017

12:00 Eröffnung mit Erbsensuppe

  • Kutschen in versch. Anspannungen
  • Jump & Drive
  • Bodenarbeit
  • „Gedanken eines verdienten Schulpferdes“
  • Trailstunde
  • Ponys aus Oberrad
  • Die Voltigiergruppe
  • Vorstellung des Basispasses
  • Pause mit Kinderreiten
  • Dressurquadrille
  • „Bibi und Tina“
  • Reitpädagogin Lena Otto
  • Freiwillige Feuerwehr Berkersheim

1. Mai 2016

Programm vom  „Tag der offenen Tür“ am 1. Mai 2016
12:00 Uhr Eröffnung mit Erbsensuppe

  • Kutschen
  • Jump & Bike
  • Bodenarbeit
  • Voltigieren
  • Ponys aus Oberrad
  • Pas de deux
  • Pause mit Kinderreiten
  • „Die Schöne und das Biest“
  • Vorstellung des Basispass
  • Reiterspiele
  • Pferdefussball

Am Ende konnten die Zuschauer Spritzübungen der Freiwilligen Feuerwehr Berkersheim sehen.

Bilder von Dr. Peter Kessler

Bilder von Stephan Hoffkamp

1. Mai 2015

Programm

„Tag der offenen Tür“ am 1. Mai 2015

 

12:00 Eröffnung mit Erbsensuppe

13:00 Kutschen in versch. Anspannungen

13:15 Jump & Drive

13:30 Bodenarbeit

13:45 „Geballte Pferdestärken“

14:00 Ponys aus Oberrad

14:15 Dressurquadrille

15:00 Pause mit Kinderreiten

16:00 „Das Dschungelbuch“

16:30 „Wild Wild West“

16:45 Schubkarrenrennen

17:00 Freiwillige Feuerwehr Berkersheim

 

Informationsstand

Axel Dors hatte die Idee, einen Vereinsinformationsstand zu etablieren. Erstmalig am Tag der offenen Tür des RuF Niddertal vorgestellt, soll der Stand auch an weiteren Veranstaltungen des Vereins aufgebaut werden. Ziel ist es dem Publikum damit die vielfältigen Aktivitäten und Betätigungsmöglichkeiten im Verein darzustellen.

Die Besucher wurden an Schautafeln über den Verein und die Möglichkeiten im Pferdesport informiert. Axel und Peter ergänzten durch Gespräche mit den Besuchern die Vielfalt, die der Pferdesport bietet und die einzelnen Ausbildungswege in den verschiedenen Pferdesportarten für Mensch und Pferd.

Das Video „60 Jahre RuF Niddertal“ von Wolfgang Hentschel und die Fototafeln von Peter unterstrichen das vielfältige Angebot und das Engagement der Vereinsmitglieder. Mit Freude fanden sich die Mitglieder im Video und auf den Bildern aus den letzten Jahren wieder.

Das Interesse der Besucher an dieser Vereinsdarstellung war groß und das Feedback sehr positiv. Der größte Erfolg des Infostandes war der Vereinseintritt eines neuen Mitglieds. Dies bestärkt uns den Stand bei ähnlichen Veranstaltungen zu wiederholen.

Ein besonderer Dank geht an Axel für die Projektidee und den ganztägigen Einsatz am Infostand!

Dr. Peter Keßler

Fahren mit Kutschen in verschiedenen Anspannungen 2015

Am Tag der offenen Tür des RuF Niddertal wurde wie jedes Jahr in Berkersheim ein abwechslungsreiches Programm rund um den Pferdesport geboten.

 

Um 13:00 Uhr eröffneten die Fahrsportler mit ihrer Präsentation das Programm. Dabei kamen die Teilnehmer aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet, um ihre Gespanne zu präsentieren. Fünf Kutschen in verschiedenen Anspannungen mit 9 Pferden und Ponys unterschiedlicher Rassen zeigten eine Vielfalt des Traditions-, breitensportlichen- und leistungssportlichen Fahrsports. Unter der gewohnt kompetenten Moderation, mit Erklärungen zu Pferden, Anspannungsarten und Kutschen, von unserem Ehrenvorsitzenden Heinz Zeiss fuhren im Einzelnen:

  • Susanne Lamprecht mit ihrem von Shetlandpony gezogenen Zweispänner
  • Willi Lemp mit einem Haflinger Zweispänner und einer Wagonette
  • Ernst August Bub mit einem kleinen sehr schönen Planwagen, der von zwei Norwegischen Fjordpferden gezogen wurde.
  • Fritz Weber mit seiner 20 jähriger Schwere Warmblutstute vor einem Kombinationswagen für Dressur und Gelände
  • Familie Christoph mit einem sehr eleganten Dressur- Spider in einer selten gesehenen Tandemanspannung mit ihren beiden Haflingern

Allen Fahrern und Grooms ein herzliches Dankeschön für ihre Teilnahme, ihren Einsatz und ihren Aufwand, den sie jedes Jahr für diesen Programmpunkt leisten. Wir freuen uns immer wieder unsere zum Teil langjährigen Begleiter, wie zum Beispiel Ernst August Bub, der seit 30Jahren nach Berkersheim kommt, am Tag der offenen Tür zu begrüßen.

Vielen Dank auch allen Vereinsmitgliedern, die zum Gelingen des Tages durch ihr Engagement beitrugen.

Dr. Peter Keßler

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.