Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.
Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.

Neue Möglichkeit zum Leisten von Arbeitsstunden!

Die Körbe und Eimer für Pferdeäppel im Dorf müssen regelmäßig geleert werden.

 

Deshalb gilt ab sofort das folgende System:

Das Leeren der Eimer und Körbe kann als Arbeitsstunden abgerechnet werden.

Das läuft wie folgt:

  1. Vorher Bescheid sagen, dass Ihr Eimer leeren möchtet
    Ansprechpartner Franzisca Herzog (Fränzi), Stall Rehbock
    und absprechen, wann ihr das machen wollt.

  2. Am abgesprochenen Termin die Schubkarre aus Eurem Stall nehmen, durch Berkersheim fahren und die Eimer leeren.

  3. Die eingesammelten Äppel über den Misthaufen in Eurem Stall entsorgen.

  4. Die Zeit in die Arbeitskarte eintragen und bei Franzisca Herzog vorbeikommen um die Arbeitstunde(n) abzeichen zu lassen.

 

Pferdeäppel in Berkersheim!

Liebe Pferdebesitzer,

liebe Reitbeteiligungen,

liebe Vereinsmitglieder,

liebe Einsteller,

 

wir sind wieder vermehrt auf liegengebliebene Pferdeäppel angesprochen worden.

 

Aus diesem Grund möchten wir nochmals auf das Problem eingehen.

 

Im ganzen Dorf stehen Körbe und Eimer mit Schippen, in denen die Pferdeäppel entsorgt werden können. Bitte nutzt diese!

 

Wir sind in Berkersheim auf ein freundliches und friedliches Miteinander angewiesen.

Von der Pferdeseite aus heißt dies, die Belästigung der Anwohner in Berkersheim auf ein Minimum zu beschränken, unter anderem die Pferdeäppel zu beseitigen.

 

Liegenlassen der Pferdeäppel kostet Strafe, genauso wie liegengelassener Hundekot. Zur Zeit sind uns in Berkersheim keine Kontrollen bekannt, dies kann sich aber durch Hinweise von aufgebrachten Anwohnern jederzeit ändern.

 

In diesem Zusammenhang noch ein Hinweis:

Pferde haben nichts auf dem Gehweg zu suchen. Dieser ist Fußgängern vorbehalten und darf höchsten zum Ausweichen kurz genutzt werden. Pferde gehören auf die Straße.

Bitte haltet Euch daran – das beseitigt auch gleich das Problem der höchst unangenehmen Pferdäppel auf Gehwegen.

Informationen zur DSGV für Mitglieder

Liebe Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Niddertal e.V.,

 

mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus der seit dem 25. Mai 2018 gültigen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) geben. Die DS-GVO erweitert und verschärft die Regelungen hinsichtlich der personenbezogenen Datenverarbeitung und führt neue Transparenzanforderungen im Hinblick auf die Rechte der Mitglieder auf Information, Zugang und Löschung der Daten ein.

 

  1. Welche Daten werden erfasst?

    Erfasst, gespeichert, übermittelt und verändert werden personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder, die für die Erfüllung des Vereinszwecks benötigt werden (Art. 6 DS-GVO).

    Eine anderweitige, über die Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben und Zwecke hinausgehenden Datenverarbeitung oder Nutzung ist dem Verein nur erlaubt, sofern er aus gestezlichen Gründen dazu verpflichtet ist oder die Einwilligung des betroffenen Mitglieds schriftlich vorliegt.

  2. Wer erhält meine personenbezogene Daten?

    Nur Vorstandsmitglieder, Funktionsträger und Mitarbeiter des Vereins, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis bestimmter Mitgliederdaten erfordert, erhalten Zugang zu den benötigten Mitgliederdaten.

    Die Weitergabe an Dritte oder Drittländer findet nicht statt.

  3. Wie lange werden meine personenbezogene Daten gespeichert?

    Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogene Daten solange dies für die Erfüllung unseres Verienszweckes erforderlich ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft die vom DS-GVO vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

  4. Welche Datenschutzrechte habe ich?

    Jede betroffene Person hat das Recht Besttätigung und Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung ("Vergessen werden") nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gekten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Sie können diese Rechte gegenüber dem Reitverein geltend machen. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

    Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie gegenüber uns jederzeit schriftlich widerrufen. Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff "Widerruf" unter der Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Geburtsdatums erfolgen.

  5. Austritt aus dem Verein

    Beim Austritt eines Vereinsmitglieds werden sämtliche gespeicherten Daten, auch die personenbezogenen Daten aus den Verzeichnissen gelöscht. Daten, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahren ab dem Wirksamwerden des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt, sofern dies erforderlich ist.

 

 

Die neue Datenschutzgrundverordnung ist im Link-Bereich verfügbar.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Vorstand des Reitvereins.

neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Liebe Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Niddertal e.v.,

 

am 25. Mai 2018 ist die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Hierdurch wird der Datenschutz aller Bürger in der Europäischen Union deutlich gestärkt.

 

In den nächsten Tagen werden im Datenschutzhinweise verfügbar sein, die euch/Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch uns als Reitverein geben und die erweiterten Rechte für Euch/Sie erläutern. Wir hoffen, dass damit die einzelnen Aspekte und Auswirkungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung besser ersichtlich werden.

 

 

 

Bei Fragen wendet euch/wenden Sie sich jederzeit gerne an den Vorstand des RuF Niddertal.

Tag der offenen Tür am 1.Mai 2018 fällt leider aus!

Liebe Freunde, Gäste und Mitglieder des RuF-Niddertal,

aufgrund der aktuellen Lage am Nidda-Ufer im Zuge des Bahn-Ausbaus fällt unser traditioneller Tag der offenen Tür am 1. Mai leider aus. Auch das Dressur- und Springturnier findet nicht statt. 

Wieherbox vom 26.11.2017

Reitabzeichen erfolgreich absolviert

Elisa Kehrel, Martha Langner, Amelie Prigge, Shirin Weiß und Nelly Katzenbach (von li nach re) haben im Juni/Juli 2017 erfolgreich ihr Reitabzeichen Nr. 5 absolviert.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Wahlergebnisse der Jugendversammlung am 11.06.2017

ShAuf der Jungendversammlung am 11.06.2017 gab es Neuwahlen:

  • Neuer Jugendwart ist Shirin Weiss vom Fritz und Darko.
  • Neue Jugendsprecher sind Nelly Katzenbach (Louis) und Martha Langner (Fürst Hohenberg).

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl!

Jugendversammlung am 11.06.2017
Jugendversammlung 2017 06 11.pdf
PDF-Dokument [30.8 KB]

Erfolgreich bestandene Prüfungen zum "Basispass Pferdekunde"

Am 25. Februar 2017 war mal wieder die Spannung groß.

Die Teilnehmer des Kurses "Basispass Pferdekunde" unter Leitung von Gertrud Lemp hatten ihre Prüfung.

Alle Teilnehmer haben ihre Prüfung erfolgreich bestanden und konnten von den beiden Prüfern ihre Urkunden entgegennehmen.

Bestanden haben:

  • Jule Tomke Peglow
  • Laura Kraft
  • Franz Taplick
  • Sabine Siangen
  • Valerie Ihnen
  • Emilie Gabel
  • Emilie Stiebing
  • Esmere Hailli
  • Creta Viola Wolf
  • Katrin Vivien Wolf
  • Jule Lena Mühlbauer

Herzlichen Glückwunsch!

17. Weihnachtsmarkt der Berkersheimer Vereine am 27.11.2016 (1. Advent)

Am 1. Advent (27.11.2016) hat sich auch unser Verein am Berkersheimer Weihnachtsmarkt beteiligt.

 

An unserem Stand konnten sich die Besucher mit Essen und Trinken für den Rundgang auf dem Weihnachtsmarkt stärken.

 

Zwischen 16 Uhr und 17:15 Uhr konnten dann die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes ihr Glück auf den Rücken der Pferde / Ponys finden.

 

Der Gesamterlös von über 1.300 Euro nach Abzug unserer Kosten aus dem Verkauf von Essen und Trinken sowie dem Ponyreiten konnte zusammen mit den Erlösen der anderen Vereine der Kinderkrebshilfe Frankfurt am Main zugeführt werden.

 

Ein  besonderer Dank gilt alle Helfern und den Pferdehaltern, die die Pferde für das Ponyreiten zur Verfügung gestellt haben.

Neue Wieherbox erschienen

Wieherbox Ausgabe November 2016
wieherbox_2016-11.pdf
PDF-Dokument [112.9 KB]

Festumzug bei der Berkersheimer Kerb

Anlässllich der 250. Berkersheimer Kerb fand ein großer Festumzug am Samstag, 24.09.2016, statt.

Hieran beteiligten sich auch Reiter des Reit- und Fahrvereins Niddertal e.V..

Leider konnten nicht alle vorgesehenen Pferde bis zum Ende teilnehmen, da die sie durch die laute Musik in Kombination mit den vielen Menschen nicht vertrugen.

Fotos: Axel Dors

80. Geburtstag von Heinz Zeiss

Am Sonntag, 26.06.2016, wurde unser Ehrenvorsitzender Heinz Zeiss 80 Jahre alt.

Aus diesem Anlass bekam er eine Ehrenescorte durch Berkersheim.

 

Morgens gegen 9 Uhr wurde Heinz Zeiss von Willi Lemp und Peter Kessler per Kutsche zu Hause abgeholt. Als die Kutsche mit den beiden Hafflingern Max und Moritz die Ortgrenze von Berkersheim kurz nach 9:30 Uhr erreichte, stand die Ehrenescorte für den Umzug durch Berkersheim bereit. 15 Pferde und Ponys mit Reitern aller Altersguppen folgten der Kutsche auf ihrer Rundfahrt durch Berkersheim.

Ziel war die große Kreuzung in der Ortsmitte, wo weitere Vereinsmitglieder auf das Geburtstags-"Kind" warteten.

Bei Sekt und Lekerleien für Pferd und Reiter wurde Heinz Zeiss zu seinem 80. Geburtstag gratuliert.

Wir gratulieren unseren Vereinsjubilaren im Jahr 2016 sehr herzlich und wünschen weitere gute Gesundheit

50. Jahre Vereinszugehörigkeit:

       Edith Lux
       Manfred Steinmetz

 

40. Jahre Vereinszugehörigkeit:
       Janos Bodi
       Gertrud Lemp
       Monika Müller-Schilling

 

30. Jahre Vereinszugehörigkeit:    
       Franzisca Herzog
       Alice Peisker
       Christoph Saul
       Andrea Seipp
 

25. Jahre Vereinszugehörigkeit:

       Susanna Helfrich
       Claudia Henn

Neues Angebot!

Wir wollen Reiterspiele in Anlehnung an Trail und Mounted Games spielen.

 

Dabei stehen das Vertrauen, der Gehorsam, die Geschicklichkeit und vor allem jede Menge Spaß für Pferd und Reiter im Mittelpunkt dieser Stunde. Verschiedene Hindernisse u.a. aus den Gebieten Trail und Mounted Games werden gemeinsam erarbeitet.

 

Voraussetzung:

  • Beherrschen der Gangarten Schritt, Trab und Galopp
  • Sattelfestigkeit

Ausrüstung:

  • Pferd: Sattel, Trense, evtl. Gamaschen und Martingal oder Vorderzeug
  • Reiter: Reitkleidung, Kappe
  • Nicht erlaubt: Sporen, Gerte

Termine: Jeder 2. Sonntag im Monat, von 10.00 – 11.00 Uhr
                14.02.2016 –Schnupper-+ Infostunde, mit / ohne Pferd

                13.03.2016

                10.04.2016

                Mai: Termin muss noch gefunden werden wg Turnier

                12.06.2016

                10. Juli 2016

                August: Termin muss noch gefunden werden wg Sommerferien

                11.09.2016

                09.10.2016

                13.11.2016

                Dezember: Termin muss noch gefunden werden

Ort: Reitplatz an der Nidda

 

Kosten: Dies ist eine Vereinsstunde und es wird der Vereinsstundenbeitrag
             von € 3,-- pro Reiter fällig

 

Bei Interesse und weiteren Fragen bitte an Fränzi, Stall Rehbock, wenden.

Gisela Rehbock feierte Ihren 60. Geburtstag! Wir gratulieren herzlich!

neue Termine 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.