Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.
Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.

Tag der offenen Tür am 1. Mai 2019

Liebe Mitglieder und Freunde des Reit- und Fahrvereins Niddertal e.V.,

 

endlich ist es wieder soweit: am 1. Mai 2019 findet unser tradiotioneller Tag der offenen Tür statt! Euch erwartet ein buntes Rahmenprogramm mit tollen Vorführungen sowie kulinarischer Verpflegung.

Gestartet wird tradiotionell um 12 Uhr mit Erbsensuppe.

 

Auch dieses Jahr wird eure tatkräftige Unterstützung benötigt; genaue Informationen könnt ihr der aktuellen Wieherbox, die in den nächsten Tagen veröffentlicht wird, entnehmen.

 

Unter Termine sind allgemeine Arbeitseinsätze einzusehen, an denen bereits Arbeitsstunden abgeleistet werden können. Bitte erscheint zahlreich!

 

Viele Grüße von eurem Vorstand!

 

Tag der offenen Tür 2019
Plakat_1.Mai2019.pdf
PDF-Dokument [950.7 KB]

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2019

am Montag, den 18. Februar 2019, um 20:00 Uhr

in der Gaststätte „Zum Lemp“, Berkersheimer Obergasse 12, 60435 Frankfurt am Main

Tagesordnung:


1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
3. Bericht des Vorstandes
4. Bericht der Kassenwartin
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes und eventuelle Aussprache
7. Wahl einer Kassenprüferin bzw. Kassenprüfers
8. Vorstandswahl

  • Wahl der 1. Vorsitzenden oder des 1. Vorsitzenden
  • Wahl der 2. Vorsitzenden oder des 2. Vorsitzenden
  • Wahl des Kassenwartes oder der Kassenwartin
  • Wahl des Schriftführers oder der Schriftführerin
  • Wahl von 4 Beisitzern oder 4 Beisitzerinnen

9. Bestätigung des Jugendwartes
10. Satzungsänderung (der Absatz 4. des § 18 Datenschutz der besagt „ Durch
      ihre Mitgliedschaft und die der damit verbundenen Anerkennung dieser Satzung
      stimmen die Mitglieder weiter der Veröffentlichung von Bildern und Namen in
      Print- und Telemedien sowie elektronischen Medien zu“, soll gestrichen werden.
11. Termine 2019
12. Aussagen, soweit möglich, zum Bahnausbau und zur reiterlichen
      Zukunft in Berkersheim
13. Behandlung von Anträgen
14. Verschiedenes/Aussprache

Anträge zur Jahreshauptversammlung bitten wir bis zum 11.02.2019 schriftlich oder
per Email an den 1. Vorsitzenden,
Am Hohlacker 30, 60435 Frankfurt a. M. zu richten.

1. Wieherbox 2019

Die erste Wieherbox 2019 ist online. Guckt Sie euch gleich hier an!

Bild: www.krämer.de

Basispass 2019

 

Im Januar startet wieder ein neuer Basispasslehrgang. Der Lehrgang beginnt am Samstag den 19. Januar 2019 um 15:30 Uhr im Stall Lemp und der Lehrgang wird jeden Samstag von Gertrud Lemp angeboten. Es kann jeder mitmachen! Der genaue Prüfungstermin steht noch nicht fest.

 

Am Ende des Lehrgangs ( wird eine Prüfung abgelegt wodurch man das Abzeichen "Basiskunde Pferdekunde" erlangt. Im Abzeichen "Basiskunde Pferdekunde" geht es um wichtiges Grundlagenwissen zum Thema Pferd: - Pferdeverhalten - die Sprache der Pferde - Pferderassen - Pferdezucht - Fachgerechte Fütterung - Sicherheitsbewusster Umgang - Führen und Anbinden - Verladen und Transport - Putz und Pflege - Satteln und Trensen - Pferdekrankheiten - Pferde- und Tierschutz.

 

Für weitere Informationen bitte bei Gertrud Lemp unter der Telefonnummer 0172-5645668 melden.

Kreisreiterball 2019

Berkersheimer Weihnachtsmarkt

Der Erlös des Berkersheimer Weihnachtsmarktes wird jeher einem guten Zweck gespendet.
Dieses Jahr floss das Geld an den Verein Philip Julius in Bad Vilbel, der sich um mehrfach schwerstbehinderte Kinder und deren Familien kümmert.
Unser Reitverein konnte einen stattlichen Betrag von 1.000,00 Euro beisteuern.
Ein großes Dankeschön auch an alle Helfer, die tatkraeftig an den Vorbereitungen und
am Stand mitgeholfen haben.
FNP 08.12.2018 Weihnachsmarkt.pdf
PDF-Dokument [565.4 KB]

Weihnachtsfeier

 

Hallo ihr Lieben, ein Event jagt das nächste.

 Am kommenden Samstag 08.12.2018 findet ab 15:30 Uhr unsere Nikolaus/Weihnachtsfeier auf unserem Reitplatz statt. Neben einer Quadrille und dem Krippenspiel gibt es Würstchen, Glühwein und Weihnachtsgebäck und gegen Abend kommt dann natürlich noch der Nikolaus. Wer hat Lust und Zeit einen Kuchen oder Plätzchen beizusteuern? Bitte melden bei Lisa aus dem Stall Lemp. Ansonsten benötigen wir nur gutes Wetter und Euch für einen gelungenen Nachmittag. Wenn uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, entscheiden wir spontan was passiert.

Wir halten Euch auf dem Laufenden!

 

Liebe Grüße, Euer Vorstand

Weihnachtsmarkt und Weihnachtsfeier!

Liebe Mitglieder und Freunde des RuF Niddertal,

 

beim uns ist wieder was los!

 

Weihnachtsmarkt in Berkersheim:

Am 1. Adventssonntag den 02. Dezember 2018 ist von 12 – 18 Uhr der Berkersheimer Weihnachtsmarkt, wo wir mit dem Reitverein mit unserem Stand wie immer vertreten sind. Wir brauchen also EUCH, um unsere Würstchen und Glühwein und Bockbier zu verkaufen, damit wir möglichst viele Spendengelder zusammen bekommen. Der Erlös des Weihnachtsmarktes wird nämlich einem gute Zweck gespendet.

Folgende Schichten müssen somit mit 5 Personen besetzt werden:

11 – 13 Uhr

13 – 15 Uhr

15 – 17 Uhr

17 – 19 Uhr

Wer von Euch hat Lust und Zeit mitzuhelfen und damit seine Arbeitsstunden abzuleisten?

Zudem suchen wir Pferde zum Kinderreiten an diesem Tag von 16-17 Uhr.

Bitte meldet Euch und gebt Lisa Hentschel Bescheid wo und wie lange ihr mithelfen könnt und wollt!

 

Weihnachtsfeier RuF Niddertal:

Auch wenn wir keine Halle mehr haben, so haben wir es trotzdem verdient, dass der Nikolaus zu uns kommt!

Aus diesem Grund wollen wir uns am Samstag, den 08. Dezember 2018 ab 15 Uhr zu einer kleine Nikolaus/Weihnachtsfeier zusammen finden.

Es gibt mal wieder Glühwein, Kekse und Kuchen, sowie ein gemütliches Lagerfeuer!

Das Ganze soll draußen auf dem Reitplatz stattfinden, von daher müssen wir alle die Daumen drücken, dass das Wetter hält. Zur allergrößten Not, müssen wir absagen.

 

Wir freuen uns auf eine schöne Weihnachtszeit mit euch!

Neue Möglichkeit zum Leisten von Arbeitsstunden!

Die Körbe und Eimer für Pferdeäppel im Dorf müssen regelmäßig geleert werden.

 

Deshalb gilt ab sofort das folgende System:

Das Leeren der Eimer und Körbe kann als Arbeitsstunden abgerechnet werden.

Das läuft wie folgt:

  1. Vorher Bescheid sagen, dass Ihr Eimer leeren möchtet
    Ansprechpartner Franzisca Herzog (Fränzi), Stall Rehbock
    und absprechen, wann ihr das machen wollt.

  2. Am abgesprochenen Termin die Schubkarre aus Eurem Stall nehmen, durch Berkersheim fahren und die Eimer leeren.

  3. Die eingesammelten Äppel über den Misthaufen in Eurem Stall entsorgen.

  4. Die Zeit in die Arbeitskarte eintragen und bei Franzisca Herzog vorbeikommen um die Arbeitstunde(n) abzeichen zu lassen.

 

Pferdeäppel in Berkersheim!

Liebe Pferdebesitzer,

liebe Reitbeteiligungen,

liebe Vereinsmitglieder,

liebe Einsteller,

 

wir sind wieder vermehrt auf liegengebliebene Pferdeäppel angesprochen worden.

 

Aus diesem Grund möchten wir nochmals auf das Problem eingehen.

 

Im ganzen Dorf stehen Körbe und Eimer mit Schippen, in denen die Pferdeäppel entsorgt werden können. Bitte nutzt diese!

 

Wir sind in Berkersheim auf ein freundliches und friedliches Miteinander angewiesen.

Von der Pferdeseite aus heißt dies, die Belästigung der Anwohner in Berkersheim auf ein Minimum zu beschränken, unter anderem die Pferdeäppel zu beseitigen.

 

Liegenlassen der Pferdeäppel kostet Strafe, genauso wie liegengelassener Hundekot. Zur Zeit sind uns in Berkersheim keine Kontrollen bekannt, dies kann sich aber durch Hinweise von aufgebrachten Anwohnern jederzeit ändern.

 

In diesem Zusammenhang noch ein Hinweis:

Pferde haben nichts auf dem Gehweg zu suchen. Dieser ist Fußgängern vorbehalten und darf höchsten zum Ausweichen kurz genutzt werden. Pferde gehören auf die Straße.

Bitte haltet Euch daran – das beseitigt auch gleich das Problem der höchst unangenehmen Pferdäppel auf Gehwegen.

Bahnausbau der S6 in Berkersheim

Durch den Bahnausbau ergeben sich folgende Änderungen:

 

  •  die Reithalle wurde im April 2018 abgerissen. Als Alternative steht die benachbarte "Engelhardt-Halle" (20x40) gegen gleichbleibende Nutzungsgebühr zur Verfügung
  •  der obere Dressurplatz wurde im Zuge der Bahnarbeiten "rückgebaut" und ist nicht mehr verfügbar
  •  der Rasenplatz darf jederzeit zum Spring- und Dressurtraining genutzt werden
  •  der untere Sandplatz steht unverändert zur Verfügung. Die Beleuchtung ist über zwei Lichtstrahler gewährleistet.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Niddertal e. V.